Die Idee unterstützen

Auch wenn wir unsere Arbeit rein ehrenamtlich und unentgeltlich verrichten, reicht es nicht. Es müssen Router, Antennen, Kabel, und noch vieles mehr beschafft werden um ein möglichst großes Freifunknetz aufzubauen. Vor allem die leistungsfähige und hochverfügbare Serverinfrastruktur in Düsseldorf, Frankfurt, Berlin (Exit-Nodes) und diversen Domänen (Supernodes) verursacht Kosten. Daher sind wir auf Spenden von Privatpersonen und Unternehmen angewiesen.

Es gibt viele Möglichkeiten die Verbreitung freier Netzwerke zu unterstützen. Beispielsweise: Sie unterstützen das Projekt fallweise in der lokalen Community. Teilen Sie Ihren Internetzugang. Stellen Sie einen oder mehrere Freifunk-Router auf.  Gründen Sie mit anderen selber eine Community in Ihrer Stadt oder Gemeinde. Sprechen Sie mit anderen Menschen über Freifunk. Verbreiten Sie die Idee.

Mitglied werden

Sie werden Mitglied im Freifunk Königswinter und unterstützen den Verein mit Ihrem Mitgliedsbeitrag in Höhe von 10 € pro Monat. Den Mitgliedsantrag gibt es hier als PDF Datei,

Spenden per Überweisung

Kontoinhaber:

Netzwerk Königswinter e. V.
IBAN: DE26 3806 0186 2414 1720 19
BIC: GENODED1BRS
Verwendungszweck: Spende – <ggf. Name des Spenders mit Anschrift>

Spenden via Amazon Smile

Geben Sie einfach anstatt Amazon https://smile.amazon.de und unseren Verein „Netzwerk-Königswinter“ ein und unterstützen Sie uns somit mit jedem Einkauf!

Zuwendungsbescheinigung (Spendenquittung)

Wir sind gemäß §25 Abgabenordnung der Bundesrepublik Deutschland berechtigt Zuwendungsbescheinigungen zu erstellen. Bei Spenden bis 200 EUR reicht für Sie zur Geltendmachung beim Finanzamt der eigene Kontoauszug. Ansonsten kann eine Zuwendungsbestätigung unter Angabe von Vorname, Name, Straße, Ort, Höhe der Spende und Datum der Überweisung unter kontakt{ät}Netzwerk-koenigswinter.de angefordert werden.